Reiseziele, Thailand
Kommentare 2

OO Nina – Mission Bordtoilette

Reisen ist nicht immer nur wunderbar und ich habe beschlossen, nichts auszulassen, wenn ich von meiner Weltreise schreibe. Drei Wochen Indien ohne die kleinste Irritation im Verdauungstrakt und nach nur einer Nacht in Bangkok habe ich das Gefühl, auf der Bordtoilette eines Air Asia Fluges zu verenden. Ich musste ja unbedingt Streetfood in China Town essen. Wobei ich eher glaube, dass Subway mich auf dem Gewissen hat. Der Salat auf dem Sandwich sah schon ein bisschen kompostiert aus.

Das Gute an der Situation: Sie passiert nicht auf dem Flug von Indien nach Thailand, dann hätte ich gleich im Mittelgang die Hose runterlassen können, da der gesamte Flieger gleichzeitig am Klo anstand. Auch noch nie erlebt. Das Schlechte: Habt Ihr schon einmal Durchfall gehabt und versucht, Euch zu erleichtern, während Ihr durch Turbulenzen fliegt und Euch nicht aufs Klo setzen wollt? Nein? Ich auch nicht, aber man lernt ja nie aus und wieder bin ich dankbar, die letzten Wochen in Indien und mit Yoga verbracht zu haben. Drei Wochen kontaktloses Kacken stärkt die Muskulatur, Yoga ebenfalls, und so überstehe ich irgendwie.

In Denpasar auf Bali gelandet, kriege ich erst einmal einen Lachflash, als ich auf dem Klo diese Grafik sehe:

20151006_175816_resized

2 Kommentare

  1. Barbara sagt

    Liebe Nina, ich hoffe, es geht Dir schon wieder besser und Du kannst Bali genießen! Liebe Grüße sendet Barbara, die Dich um diese schöne Reise heiß beneidet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.